Unsere Weiterbildungen

Notfälle bei Kleinkindern (2015)

Kurs des Schweizerischen Samariterbunds.
Kursort: Krippe

Beschreibung:
Kinder nehmen aktiv am Leben teil. Ihr natürlicher Bewegungsdrang bringt oft auch Stürze mit sich.
Das Ziel des Kurses ist, das richtige Verhalten zu lernen, um schnell und angemessen reagieren zu können, wenn ein Kleinkind verunfallt oder erkrankt.

Inhalt

  • Beurteilung des Kindes

  • Richtig alarmieren

  • Inhalt einer Kinderapotheke

  • Unfallprävention

  • Wundbehandlung

  • Blutstillung

  • Zahnunfälle

  • Thoraxkompressionen

  • Innere Verletzungen

  • Schock

  • Verlegung der Atemwege

  • Verbrennungen und Verbrühungen

  • Kopfverletzungen

Die Qualität der Betreuung: ein Recht für das Kind

Fortbildungstag für Fachleute der Kleinkinderbetreuung (2015).
Freiburger Tagungen Kleinkinderbetreuung

Vorträge

Dieter Schürch, Professor und Mitglied der Schweizerischen UNESCO-Kommission, präsentiert den Orientierungsrahmen für frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung.

Referat von Fabienne Guinchard Hayward Kleinkindererzieherin, Sozialpädagogin und Erwachsenenbildnerin, Verantwortliche für das Programm PEP (Partenaire Enfance et Pédagogie) im Kanton Waadt.

Workshops

  • Die Bedürfnisse des Kindes: Inwiefern bildet die Betreuungsqualität ein Recht für das Kind und wie trägt sie dazu bei, den Bedürfnissen des Kindes gerecht zu werden? Moderation: Agnès Rakoczy und Veronique Desponds-Theurillat vom Verein PEP.

  • Die Ausbildung: Inwiefern kann die Ausbildung die Betreuungsqualität sicherstellen? Moderation: Barbara Zosso, Präsidentin der OrTra-Freiburg.

  • Das pädagogische Konzept: Inwiefern trägt das pädagogische Konzept zur Betreuungsqualität bei? Moderation: Diego Pasquali, Direktor des Centre de vie enfantine de Montelly (Kindertagesstätte) in Lausanne.

  • Die Zusammenarbeit im Team: Inwiefern trägt der Zusammenhalt im Team zur Betreuungsqualität bei? Moderation: Dominique Sauzet, Sozialpädagoge und Supervisor mit systemischem Ansatz.

Positive Erziehung (2016)

Kursort:: Auberge aux 4 vents

Beschreibung:

  • Bindungstheorie und Anpassungsreservoir

  • Wieso haben wir eine schwierige Beziehung mit den Kindern ?

  • Die Entwicklung des Hirns

  • Krisen, Stress, Emotionen

  • Empathie gegenuber Kindern

  • Positive Erziehung in der Praxis.

 

Bindungsaufbau als Grundstein der Erziehung – Ein skandinavischer Zugang

Fortbildungstag für Fachleute der Kleinkinderbetreuung (2017).
Freiburger Tagungen Kleinkinderbetreuung

Jedes Kind im Blick

Beziehungsgestaltung und Ko-Regulation von Kleinstkindern außer Haus.
Vortrag von Herrn Dr. Joachim Bensel, Verhaltensnbiologe und Entwicklungsforscher, Mitinhaber der Forschungsgruppe Verhaltensbiologie des Menschen in Kandern und Lehrbeauftragter an den Universitäten Freiburg i.Br. (D) und Salzburg (A)

Von Erziehung zu Beziehung

Pädagogik im Sinne von Jesper Juul
Vortrag von Herrn David Dutarte, Lehrer und Erzieher mit Ausbildung bei Jesper Juul, skandinavischer Pädagoge. Er übersetzt dessen Schriften und hat das familylab in Frankreich aufgebaut.

Ateliers: Zwischen Respekt und Ungehorsam

 

 

Entwicklung des Kindes: Anzeichen und Signale, die aufmerksam machen sollten (2017)